Wissenschaftler Finden Eine Vielzahl Von Giftigen Chemikalien In Marken-Lippenstift … – Kollektive Evolution

Wir schaffen viewer unterstützten Nachrichten. Wir brauchen Ihre Hilfe!

Eine Studie veröffentlicht von der University of California, Berkeley (UBC) School of Public health hat herausgefunden, dass viele konventionelle Lippenstift Produkte enthalten gefährlich hohe Mengen von Aluminium, cadmium, Blei und andere Giftstoffe. Forscher untersuchten mehr als 30 beliebten Lippenstift-Produkte und fand, dass dies der Fall sein. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Environmental Health Perspectives. Auch Frauen, die mit minimalen Mengen des Produkts noch zu erhöhen Ihr Risiko der Entwicklung von gesundheitsschädlichen Erkrankungen wie Nervenschäden und Krebs zu einer alarmierenden Höhe.

Laut der Studie:

Die meisten der getesteten lip Produkte enthalten hohe Konzentrationen von Aluminium und Titan. Alle untersuchten Produkte nachweisbar Mangan. Blei wurde festgestellt, in 24 Produkte (75%), mit einer durchschnittlichen Konzentration von 0,36 ± 0.39 ppm, einschließlich einer Probe mit 1,32 ppm. Wenn in die geschätzte Durchschnittliche tägliche rate, geschätzte aufnahmemengen wurden > 20% des ADI-Werte abgeleitet, die für Aluminium, cadmium, Chrom und Mangan. Darüber hinaus, die Durchschnittliche tägliche Nutzung von 10 getesteten Produkten führen würde die in Chrom-Zufuhr, die über unseren geschätzten ADI-Wert für Chrom. Für die hohen Preise des Produkts (über 95%), der Anteil der Proben mit einem geschätzten metal-Zufuhr überschreitung der ADI-Werte wurden 3% für Aluminium, 68% für Chrom und 22% für Mangan. Die geschätzten aufnahmemengen von Blei wurden < 20% der ADI-Werte für Durchschnitt und hohem Einsatz.

Eine tägliche Aufnahme von diese Kosmetik hätte zur Folge, dass große Exposition gegenüber Chrom, ein Karzinogen, wurde im Zusammenhang mit Magen-Tumoren. Durchschnittliche Verwendung von diesen Produkten führen könnte eine überbelichtung zu Aluminium, cadmium und Mangan. Exposition gegenüber hohen Konzentrationen von Mangan wurde mit einer hohen Toxizität Ebenen im Nervensystem. Blei wurde auch erkannt, und keine level-Blei-Exposition ist sicher für niemanden.

“Die Suche nach diesen Metallen ist nicht das Problem; es sind die Ebenen, die Materie. Einige der toxischen Metalle sind, die in Ebenen, die möglicherweise haben könnte eine Wirkung auf lange Sicht.”

– Katharine Hammond, professor of environmental health sciences und principal investigator in der Studie

Die Menge der gefundenen Metalle definitiv gebracht werden muss, um die Aufmerksamkeit der Gesundheit Regulierungsbehörden. Aber wir haben hier ein problem, Gesundheits-Regulierungsbehörden sind in der Regel verbunden mit den Unternehmen zu entwickeln, dass diese Produkte in den ersten Platz. Die wirkliche Lösung ist, einfach aufhören, diese zu benutzen. Wir sind auf die Idee verkauft, dass wir müssen diese beauty-Produkte und dennoch sind Sie gefüllt mit schädlichen Chemikalien. Sind wir nicht schön sei? Jetzt gibt es keine standards in den Vereinigten Staaten für Metall-Inhalten in Kosmetik, das ist zutiefst verstörend. Sie können so ziemlich setzen, was Sie bitte in Sie hinein, und es dauert nicht lange, für die Blutbahn zu absorbieren, was wir setzen auf den Körper.

Die Wahrheit ist, dass viele der Zutaten in Körperpflege und beauty-Produkte sind nicht so schön. US-Forscher haben herausgefunden, dass man in acht der 82,000 Inhaltsstoffe in Kosmetik-und personal care-Produkte sind gefährliche Chemikalien. Dies bedeutet, dass 10,500 industrielle Chemikalien verwendet werden, die als kosmetische Inhaltsstoffe, von denen viele Karzinogene, Pestiziden, Giften, hormonaktive Stoffe, Weichmacher (Chemikalien, die stets konkrete weich), Entfetter (der verwendet wird, um Schmutz von auto-Teile) und Tenside (Sie verringern die Oberflächenspannung im Wasser, wie in der Farbe und Tinte). Und diese gehen auf unsere Haut und in die Umwelt.

Wussten Sie, dass die tägliche Exposition gegenüber chemischen Stoffen ist unter den führenden Ursachen der häufigsten Fälle von chronischen Erkrankungen in Amerika?

Was Passiert mit Ihrem Körper, Wenn Sie Wechseln, oder Aufhören, Kosmetische Produkte

Eine neue Studie geführt von den Forschern an der UC Berkeley und der Clinica de Salud del Valle Salinas hat gezeigt, wie auch eine kurze Pause von verschiedenen Kosmetika, shampoos und anderen Körperpflege-Produkten führen kann, die zu einem erheblichen Rückgang in den Ebenen der Hormon-Störung Chemikalien in den Körper.

Die Ergebnisse der Studie wurden veröffentlicht in der Zeitschrift Environmental Health Perspectives. Die Forscher Gaben 100 Latina teenager verschiedene Körperpflege-Produkte, die beschriftet waren, frei zu sein von gemeinsamen Chemikalien, einschließlich Phthalate, Parabene, triclosan, und oxybenzone. Diese Chemikalien verwendet werden, die regelmäßig in fast allen konventionellen Körperpflege-Produkte wie Kosmetika, Seife, Sonnencreme, shampoo, conditioner und andere Haar-Produkte, und Tier-Studien haben gezeigt, dass Sie direkt stören den körpereigenen endokrinen system.

“Denn die Frauen sind die primären Verbraucher von vielen Körperpflege-Produkten, können Sie unverhältnismäßig gegenüber diesen Chemikalien ausgesetzt,” sagte Studie führen Autor Kim Harley, stellvertretender Direktor der UC Berkeley Center für Umweltforschung und die Gesundheit der Kinder. “Teen Mädchen kann an der bestimmten Gefahr, da es eine Zeit des schnellen reproduktiven Entwicklung, und die Forschung hat vorgeschlagen, dass Sie mehr personal care-Produkte pro Tag als der Durchschnittliche Erwachsene Frau.”

Ergebnisse

Nach nur ein drei-Tage-Testversion mit den Mädchen mit nur der unteren, Chemische Produkte, Urin-Proben zeigten einen deutlichen Rückgang in der Höhe von Chemikalien im Körper. Methyl-und propyl-Parabene, Häufig als Konservierungsmittel in Kosmetika, fiel mit 44% und 45%, während die Metaboliten von diethyl phthalate, die Häufig in Parfüms, sank um 27%, und beide triclosan und benzophenone-3 fiel bei 36%. Die Autoren der Studie waren überrascht zu sehen, eine Steigerung in zwei weniger gemeinsame Parabene, aber die levels waren klein und könnte leicht sein, sich verursacht durch versehentliche Verunreinigung oder ein Ersatz nicht aufgeführt auf den Etiketten.

Co-Leiter der Studie Kimberly Parra erklärt , warum mit lokalen Jugendlichen teilnehmen, die in der Studie von besonderer Bedeutung war:

Die Ergebnisse der Studie sind besonders interessant, auf einer wissenschaftlichen Ebene, sondern die Tatsache, dass high-school-Schüler führten die Studie einen neuen Weg zur Einbeziehung von Jugendlichen, um über die Wissenschaft lernen und wie kann es verwendet werden, zur Verbesserung der Gesundheit Ihrer Gemeinden. Nach Bekanntwerden der Ergebnisse, die Jugend nahm es auf sich selbst zu erziehen, Freunde und community-Mitglieder, und präsentiert Ihre Ursache Gesetzgeber in Sacramento.

Enthalten in der CHAMACOS Jugendrat wurden 12 lokale high-school-Schüler, die halfen, design und Durchführung der Studie; eine der teen Forscher, Maritza Cárdenas, ist jetzt ein UC Berkeley Undergraduate-Abschluss in molekular-und Zellbiologie.

“Eines der Ziele unserer Studie war es, Bewusstsein zu schaffen unter den Teilnehmern der gefundenen Chemikalien in alltäglichen Produkten, zu helfen, machen die Menschen mehr bewusst, was Sie mit”, sagte Cárdenas. “Zu sehen, der Rückgang in der chemischen Ebenen nach drei Tagen zeigt, dass einfache Maßnahmen ergriffen werden können, wie etwa die Wahl von Produkten mit weniger Chemikalien, und einen Unterschied machen.”

Was Können Sie Tun?

Nun, Sie können sicher sein, überprüfen Sie die Etiketten auf alle Produkte, die Sie kaufen. Die meisten Körperpflege-Produkte enthalten eine Liste der Zutaten, aber leider auch viele Kosmetika nicht. Wenn Sie eine bestimmte Marke, die Sie wirklich lieben, können Sie versuchen, Kontakt mit dem Hersteller direkt und bitten Sie Sie, für eine Zutatenliste.

Sie können auch entscheiden sich für mehr Natürliche und organische Produkte, werden aber sicher im Auge zu behalten, dass in der Branche der personal care Produkte, die Worte “natürlich” und “Bio” sind oft bedeutungslos. Eine sichere Wette wäre zu kaufen, diese Produkte aus dem Bioladen und achten Sie darauf, Lesen Sie die Zutaten oder Fragen Sie die Verkäuferin. In der Regel, wenn die Produkte nicht enthalten bestimmte Chemikalien, die die Hersteller gerne beschriften Sie Sie als solche.

Denn eigentlich Natürliche und organische Produkte ein bisschen zu teuer, möchten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, Ihre eigenen. Sie können eine Vielzahl von ganz natürlichen Körperpflege-Produkte ganz einfach und bequem mit nur ein paar Zutaten. Dies ist nicht nur billiger, aber es können Sie sicher sein, dass jede Zutat, die gehen auf Ihren Körper und passen Sie Ihre Kreationen an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen. Check out “Top 5 DIY Täglichen Körperpflege-Produkte” für einige große hausgemachte make-up Ideen, oder versuchen, eine schnelle Google-oder Pinterest-Suche!

Die weniger Nachfrage nach diesen chemisch-laden Produkte es gibt, desto weniger dieser Chemikalien verwendet werden. Ich habe es schon früher gesagt und ich sage es noch einmal: die ABSTIMMUNG MIT den DOLLAR! Wir haben die macht zu erschaffen, die Art von Welt, die wir wollen. Werden das ändern.

Überprüfen Sie heraus Die Geschichte Von Kosmetika unten!

Quellen:

(1) http://ehp.niehs.nih.gov/1205518/

(2)http://newscenter.berkeley.edu/2013/05/02/toxic-metals-in-lipstick/

http://www.naturalnews.com/040281_lipstick_heavy_metals_cadmium.html


Holen Sie Sich Ihre In Die Tiefe Numerologie Lesen

Ihr Lebensweg Zahl kann Ihnen sagen, EINE MENGE über Sie.

Mit die uralte Wissenschaft der Numerologie können Sie herausfinden, die genaue und aufschlussreiche Informationen, die nur von Ihrem Namen und Geburtsdatum.

Holen Sie sich Ihre Kostenlose Numerologie Lesen und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mithilfe der Numerologie in Ihrem Leben, um herauszufinden, mehr über Ihren Weg und Reise. Holen Sie sich Ihr kostenloses Lesen.

JABON NATURAL ECOLÓGICO MÁLAGA COSMÉTICA NATURAL ECOLÓGICA MÁLAGA

Deja un comentario

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies. This site uses cookies for you to have the best user experience. If you continue to browse you are giving your consent to the acceptance of the aforementioned cookies. Nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

CERRAR
简体中文EnglishFrançaisDeutschItaliano日本語मराठीNorsk bokmålPortuguêsРусскийEspañolSvenska